Header
Menu
K
P

     

Naturpflege - Wege (Pättkes), Baum- und Bänkepflege

 Jedes Jahr ruft der Heimatverein u. a. zur Pättkes-, Baum- oder Bänkepflege auf:

Diese Bilder sind zwar schon einige Jahre alt, aber Pättkes- und Baumpflege und das Instandhalten der inzwischen 18 Bänke des Heimatvereins gehören seit eh und je mit zu den Hauptaauptktivitäten unseres Heimatvereins.

 

Die Gestaltung der Wege (Pättkes) soll so naturnah wie möglich erfolgen. Deshalb wird kein Wanderweg asphaltiert oder geteert, wenn der Heimatverein ihn angelegt hat. Eine gewisse Befestigung muss natürlich sein. Das wird durch eine dünne Sand-Kies-Schicht gewährleistet. Darüber kommt dann in einigen Fällen einfach eine Art Torfboden. Somit bleibt  z. B. ein Waldpfad  wasserdurchlässig und fügt sich optisch gut in sein natürliches Umfeld ein.

Auf diese Weise entstand 1998 der Waldweg zwischen Blumenviertel und dem Wohngebiet Frenkingshof. Der neue Weg schlängelt sich seither schön durch den Frenkingsbusch und wird gerne zum Wandern und Fahrradfahren (oder Gassigehen) genutzt.

 

Neben dem Bau naturnaher Wege haben die Mitglieder des Heimatvereins in den letzten Jahren etliche Obstbäume mit alten Obstsorten gepflanzt und sie immer wieder versorgt mit Kalk und Wasser oder sie natürlich auch beschnitten.

 

Ein großes Anliegen des Heimatvereins ist auch die Pflege ihrer aufgestellten Bänke für Erholungsuchende. Immer wieder müssen sie mühevoll restauriert oder gar durch neue ersetzt werden, wenn der Winter ihnen zu sehr zugesetzt hat oder Bösewichter sie demoliert haben.

Die Bänke sind und bleiben Eigentum des Heimatvereins.

 

Standorte unserer Ruhebänke und Tischplatten, die wir laufend restaurieren oder durch neue ersetzen:

 

-                              Josefskindergarten

          Fußweg zum Frenkingsbusch hinter Frenking- Droste

          Bank – Rückenlehne

-                             Ahornweg

          Zufahrt zur Stever; Markus Specking

          Bank mit Tischplatte

-                              Mühlenweg

          am Wäldchen vor der Bahn

          Bank-Rückenlehne plus Mülleimer

-                 Kley

          Josef Hellmann

          Bank – Rückenlehne plus Tischplatte

-                               Steverweg

         Uhlenbrockweg Kläranlage

         2 Bänke – Rückenlehne plus Mülleimer

         Werlte - Heinz-Thieme-Weg

              Hof Remmelmann Zuwegung Altarbusch       2 Bänke - Rückenlehnen plus Mülleimer

        

 

     -   Buxtrup

Josef Bruns

Bank – Rückenlehne

     -   Frenkings-Hof                                                              vor dem Hof Bank fest montiert                                                                                                                        

     -   Kyrillplatz Bahnhof

Bank fest montiert

   -     Beckmannsmühle                                                 Bank – Rückenlehne           2012 neu

   -     Große Wiesmann

Kapelle

         Bank – Rückenlehne           2012 neu

-                  -              Kuhlmann

         Wald – Richtung W. Ahlers

         Bank – Rückenlehne           2012 neu

    -    Brunnen Frenkings Hof     2012 neu

   -     4 Stück verzinkte Rund-Stahlbänke 8 mm mit Rückenlehne pulverisiert, tannengrün

   

Nonnenbach                                                                                        Bank mit Rückenlehne

 

 

Schauen Sie, allein wie viel Wege jedes Jahr von Heimatfreunden aufgearbeitet werden - und vieles mehr

1991, 06.03.  Weg Werlte – Nonnenbach aufgearbeitet

1991, 08.04.  Einweihung aufgearbeiteter Uhlenbrockweg an der Stever

1992, 06.04.  Brücke Altarbusch repariert

1992, 22.08.  Wanderweg Remmelmann-Altarbusch (das ist der spätere Heinz-Thieme-Weg)

1993, 19.04.  Wanderweg Altarbusch erneuert

1993, 15.09.  Baumbeschriftung

1994, 02.12.  Brücke Altarbusch erneuert

1995, 31.08.  Steverufer gesäubert

1996, 03.08.  Frenkings Allee aufgearbeitet

1996, 09.10.  Bäume gepflanzt

1997, 22.04. Steverweg ausgebessert

1998, 30.03   Neuer Weg zwischen Blumenviertel und Wohngebiet Frenkings-Hof

1999, 30.03.  dto.

2000, 28.03.  Baumpflegeaktion

2001, 24.03.  Gieskingweg ausgebessert

2002, 23.03.  Weg durch Frenkingsbusch erneuert

2003              ramponierte Bänke in der Werkstatt von Hermann und Willi Wessel aufgearbeitet

2003, 22.03   Weg durch Altarbusch aufgebessert

2004, 26.03.  Steverweg erneuert

2005,10.05.   zwei neue/aufgearbeitete  Bänke aufgestellt

2005, 07.09.  Steverweg zeigt schon wieder große Schäden, Gemeinde um Abhilfe aufgefordert

2006, 01.03.   Obstbaumschnitt

2006, 11.04.   5 neue/aufgearbeitete  Bänke aufgestellt

2006, 10.05.   Gemeinde repariert Steverweg

2006, 15.05.  Steverweg nachgearbeitet

2007,  22.04.  Frenkings Allee ausgebessert

2008, 18.03.  Baumpflege

2008, 10.11.  Bäume gepflanzt

2009,  08.04.  Bänke repariert

2009, 16.05.  Brückengeländer repariert

2009,  02.07.  Weg Remmelmann –Altarbusch ausgebessert

2009, 16.09.  Gieskingweg ausgebessert

2010, 08.04.  neue/restaurierte  Bank am Bürgerzentrum aufgestellt

2011, 10.04.  Baumpflege

2012, 14.07. 4 neue/aufgearbeitete Bänke am Brunnen aufgestellt

2013, 06.03.  Obstbaumschnitt

2014, 02.04.  Frühlingskultur für Bänke

2014, 17.04.  Einweihung des Heinz-Thieme-Weges

 

Da ist ein dickes Lob für alle Mithelfer/innen angebracht!!!